Honorar | Diary Lady Escort

Diary Lady Escort hat keine einheitlichen Honorare oder Honorar Kategorien. Die Entscheidung, welches Honorar die Dame erhebt, liegt ganz allein bei der Dame. Die Damen sind selbstständig tätig und nicht bei uns angestellt. Wir haben keine Weisungsbefugnis. Das Honorar finden Sie in jeder Sedcard. Auch die Reisekosten gestalten die Damen selbst und die Agentur trägt diese lediglich in die Sedcard unter Honorare ein. Sollte Ihre Stadt dort nicht aufgelistet sein, fragen wir die Reisekosten bei der Dame an.

Wie erfolgt die Bezahlung vom Honorar?

In der Regel wird die Bezahlung vor Ort in bar geleistet. Zu Beginn des Dates bitten wir Sie, das Honorar an die Dame in einem unversiegelten Umschlag zu übergeben. Das Escort Model prüft den Betrag gerne in Ihrer Anwesenheit, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist. Wir möchten vermeiden, dass es zu peinlichen Momenten kommt und bitten daher darum, darauf zu achten, dass der richtige Betrag im Umschlag liegt. Bitte stellen Sie sicher, dass die Dame nicht nachfragen muss. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Kontrolle.

Wenn Sie jedoch vermeiden möchten, das Date mit einer Geldübergabe zu beginnen oder dies aus anderen Gründen bevorzugen sollten, besteht auch die Möglichkeit das Honorar im Voraus auf unser neutrales Geschäftskonto zu überweisen. In diesem Fall nehmen wir den Betrag treuhänderisch entgegen und leiten ihn dann weiter an die Dame. Bitte beachten Sie dabei jedoch eine rechtzeitige Buchung Ihres Dates.

Honorar Anzahlung

Falls Sie zum ersten Mal unseren Service in Anspruch nehmen oder das Rendezvous außerhalb des Wohnorts Ihrer Begleitung stattfindet, wird eine Vorauszahlung von 35 % des Gesamthonorars erforderlich plus Reisekosten bzw. eventuelle Bahn o. Flugtickets.

In seltenen Ausnahmen wird eine Anzahlung in der Homebase hinfällig, insofern Sie frühzeitig im Hotel einchecken und wir als Agentur zeitnah einen Safety-Check machen können. Dieser Vorgang wird allerdings individuell von uns entschieden.

Stornieren, was passiert mit der Anzahlung?

Im Falle einer Absage bis zu 72 Stunden vor dem vereinbarten Termin entstehen Ihnen keine Kosten, sofern keine Hotelreservierungen vorgenommen oder Flug-/Bahntickets gekauft wurden. In diesem Fall erhalten Sie Ihre bereits geleistete Zahlung von uns und im Namen der Escort Dame zurück. Die Escort Dame kann Ihnen jedoch die bereits gebuchten Flug- oder Bahntickets nicht erstatten.

Falls Sie innerhalb eines Zeitraums von weniger als 72 Stunden stornieren, behalten wir die Anzahlung als Gutschrift ein. Wenn Sie innerhalb von 6 Monaten ein neues Treffen vereinbaren, wird der Betrag mit der erneuten Buchung verrechnet. Sollten erneut Kosten für Flug-/Bahntickets anfallen, müssen diese erneut von Ihnen getragen werden. Der Anspruch entfällt, wenn Sie binnen 6 Monaten kein Interesse an einem Treffen zeigen.“

Paare, MMF oder Duo Dates

Sie sind ein Paar (ein echtes Paar und kein Gentleman, der eine fremde Escort mit zum Date nimmt) und möchten in den Genuss kommen, von einer bezaubernden Diary Lady verführt zu werden? In den Sedcards unter „sinnliche Momente“ können Sie schauen, ob Ihre Wunschlady Paare trifft. Für Paare berechnen die Ladies einen Aufpreis aufs Honorar von 30 %.

Sie sind zwei Gentleman und möchten sich Ihre Zeit von einer Diary Lady versüßen lassen? Schauen Sie in den Sedcards unter „sinnliche Momente“, ob Ihre Wunschlady MMF mag. Hier erheben die Damen einen Aufpreis zwischen 70 % bis 100 % des Honorars. Hierzu finden Sie in Kürze genaue Angaben in den Sedcards der Damen, insofern diese MMF anbieten.

Sie möchten in den Genuss von zeit Diary Ladies kommen? Unter „sinnliche Momente“ in den Sedcards finden Sie die Info, welche Damen Duo Dates mögen. Sehr gerne berate ich Sie, ob die gewünschten Ladies zueinander passen. Ein Aufpreis wird hier nicht fällig. Jede Dame bekommt ihr Honorar. Dieses befindet sich in der jeweiligen Sedcard.